Hauptinhalt

  1. Anforderungen 
              
    Mindestens zufriedenstellende Leistungen in Mathematik, Physik, Chemie
     
  2. Unterricht

    a) Praxis
  • Arbeiten mit Holz (sägen, bohren, stemmen)
  • Arbeiten mit Metall (sägen, bohren, Gewinde schneiden)
  • Arbeiten in der Elektronik (löten, ätzen)
  • Arbeiten mit Kunststoffen (sägen, bohren, kleben, Gewinde schneiden)
  • Arbeiten am technischen Gerät (z.B. Reparatur des Fahrrades) 

    b) Theorie
  • Lehrgang „Technisches Zeichnen" verlangt Genauigkeit und Sorgfalt
  • Werkzeugkunde (Funktion, Anwendung, Sicherheit)
  • Unterrichtsreihe Umwelt
    (Umweltschutz a. B. Wasser  = Biologie)
    Photosynthese (= Chemie)
  • Unterrichtsreihe Mechanik
  • Energieformen, Energieerhaltung, Berechnungen (= Physik)

    c) Bewertung
  •  bis zu Drei Klassenarbeiten pro Halbjahr fragen theoretisches Wissen ab
  • Ausführung der praktischen Arbeiten werden bewertet nach Sauberkeit, Aussehen, Präzision, Funktion
  • Mündliche Mitarbeit