Hauptinhalt

Vorstellung des Faches Französisch

 Das WPI-Fach Französisch

Es leben 72 Millionen Menschen in Europa, die Französisch als Muttersprache haben, daher ist es eine gute Wahl, sich in der siebten Klasse für Französisch als zweite Fremdsprache zu entscheiden. So habt ihr die Möglichkeit im Nachbarland Frankreich und noch in 55 weiteren Staaten eure Französischkenntnisse unter Beweis zu stellen.

Französisch ist ein Wahlpflichtfach und ihr könnt euch frei dafür entscheiden neben Englisch noch eine weitere Fremdsprache zu erlernen. Wenn ihr euch einmal für Französisch entscheidet, dann behaltet ihr dieses vierte Hauptfach bis zur zehnten Klasse.

Französisch wird ab der siebten Klasse drei- bzw. vierstündig unterrichtet. Unser Lehrwerk heißt „Tous ensemble“, was so viel bedeutet wie „Alle zusammen“.

Unterrichtliche Schwerpunkte im Fach Französisch

  • Ihr lernt thematisch viel über die französische Kultur und Lebensart, über Frankreich und das französischsprachige Ausland (Frankophonie). Ihr lernt verschiedene Städte und Regionen im frankophonen Ausland kennen und wir sprechen über Musik, Sport, Kultur usw.
  • Wortschatzarbeit: Vokabeln lernen ist ganz wichtig, genau wie im Englischen!
  • Grammatik: Ihr lernt verschiedene Zeiten, Verben und unterschiedliche Wortarten.
  • Hör-(Seh-)Verstehen: Wir hören verschiedene Texte, Gespräche etc. auf Französisch und schauen kurze Videos oder Filme.
  • Leseverstehen: Wir lesen verschiedene Texte aus unserem Lehrwerk oder auch mal Zeitungsausschnitte oder eine Lektüre.
  • Schreiben: Wir schreiben kurze Texte, in denen ihr über euch, eure Familie und eure Freunde berichtet. Im Laufe der Jahre lernt ihr immer mehr dazu und könnt E-Mails schreiben oder eure Meinung zu einem bestimmten Thema äußern.
  • Und das Wichtigste ist das Sprechen: Französisch ist eine Sprache, die davon lebt, gesprochen zu werden. Wir rappen z.B. Verben, machen Rollenspiele und arbeiten viel zu zweit oder in Gruppen, damit wir die Sprache auch anwenden. Ziel ist es, dass ihr die französische Sprache anwenden könnt und euch damit im französischsprachigen Ausland verständigen könnt.

Wer das Fach Französisch wählt, muss immer fleißig Vokabeln und Grammatik lernen. Aber wenn ihr Spaß an Sprachen habt, werdet ihr mit einem abwechslungsreichen Fremdsprachenunterricht belohnt und gewinnt eine neue Sprache.