Hauptinhalt

Die Chemie stimmt!

 

Chemie wird an der Theodor-Litt-Realschule nicht nur als ein theoretisches Fach verstanden, sondern als ein praktisches Fach mit vielen Alltagsbezügen. Chemie ist überall, ob in der Küche, Kleidung, im Smartphone oder im Menschen. In diesem Kontext lernen die Schülerinnen und Schülern wie die Chemie im Haushalt, in Lebensmitteln und alltäglichen Dingen funktioniert.

Um unsere Umwelt zu verstehen sind Grundlagen der Chemie unerlässlich, wie das Periodensystem der Elemente, chemische Reaktionsgleichungen, die chemischen Bindungen und vieles mehr. In vielen Themenbereichen wird mit den Fächern Physik und Biologie fächerübergreifend gearbeitet.

 

Ein wichtiger Bestandteil des Unterrichts ist das Experimentieren. Experimentelle Fertigkeiten, zielorientiertes Arbeiten und Teamgeist, alles Schlüsselqualifikationen, die zukünftige Arbeitgeber an unsere Schülerinnen und Schüler stellen, sind wichtige Unterrichtsschwerpunkte.

Heutzutage spielt die Orientierung für berufliche Interessen eine große Rolle, so dass auch Ausflüge, wie ein Besuch im Schülerlabor von Bayer/Currenta, durchgeführt werden. Somit erhalten die Schülerinnen und Schüler eine Hilfestellung zu beruflichen Perspektiven und Möglichkeiten.

 

Das Fach Chemie wird an der Theodor-Litt-Realschule ab der 7. Klasse als viertes Wahlpflichtfach angeboten. In der Jahrgangsstufe 8-9-10 wird der Kurs mit vier Unterrichtsstunden die Woche unterrichtet, somit bieten wir den Schülerinnen und Schülern eine intensive Auseinandersetzung in den unterschiedlichen Themenbereichen an, wie z.B. zum Themenbereich Säuren und Laugen – Die Wirkungsweise unterschiedlicher Medikamente gegen Sodbrennen oder der Aufbau und die Funktionsweise eines Feuerlöschers.