Hauptinhalt

Geschichte- ein Fach stellt sich vor!

"Oh je! Geschichte? Das ist nichts für mich; da musst du ja so viele Zahlen und Fakten auswendig lernen…"

So oder ähnlich klingt es häufig, wenn es um die Frage nach den Inhalten und Aufgaben des Faches Geschichte geht. Dieses Vorurteil ein wenig zu entkräften und das Interesse für das Fach Geschichte (hoffentlich!) zu wecken, ist erklärtes Ziel unserer Fachschaft.

Aus der Geschichte die Gegenwart besser verstehen...Das heißt, andere Lebenswege und kulturelle Hintergründe beleuchten, nicht Daten auswendig lernen, sondern Zusammenhänge erschließen, Ursachen und Entwicklungen nachvollziehen, menschliches Handeln und Leben unter bestimmten Bedingungen betrachten und nachempfinden.

Um das zu erreichen, müssen wir Fragen stellen - nicht nur im Klassenzimmer, sondern darüber hinaus zuhause sowie in Projekten und Exkursionen, die Geschichte (in der Region) erfahr- und erlebbar machen.

Mit welchen Inhalten beschäftigt sich das Fach Geschichte an der TLRS?

In der Klasse 6 beginnen wir ausgehend von der individuellen Geschichte der Schülerinnen und Schüler mit einer Zeitreise in die Steinzeit zu den Anfängen der Menschheit. Anschließend werden die alten Ägypter, die Griechen und Römer, die mittelalterlichen Lebenswelten sowie die Neuzeit betrachtet. Die Französische Revolution bildet eine wichtige Etappe auf dem Weg zum deutschen Nationalstaat bis hin zum Ersten Weltkrieg. All dies sind thematische Schwerpunkte der Jahrgangsstufe 8 und 9. Ebenfalls in Klassenstufe 9 lernen die Schülerinnen und Schüler die erste deutsche Demokratie, die Weimarer Republik, kennen. Daran schließen sich der Nationalsozialismus, der Zweite Weltkrieg und die Geschichte nach 1945 bis zur Wiedervereinigung beider deutscher Staaten als Unterrichtsinhalte an. Nicht außer Acht gelassen werden aktuelle Geschehnisse.