Drucken

Das Fach Erdkunde ist ein Fach ohne Klassenarbeiten, welches die Schülerinnen und Schüler ab der 5. bis zur 10. Klasse haben. Es werden die geographischen Kenntnisse über die Welt vermittelt,  sowie Themen über den Umweltschutz, den Aufbau der Erde und die Metropolen dieser Welt behandelt. Auch werden Projekte in Gruppen erarbeitet um die Teamfähigkeit zu stärken.

Lernzielkontrollen:

In diesem Fach werden keine Klassenarbeiten geschrieben, sondern Lernzielkontrollen (Tests) durchgeführt. Dieser Test dient dem Lehrer, um zu überprüfen  ob die Schüler und Schülerinnen etwas über das behandelte Thema gelernt haben.
Es ist nicht fest bestimmt, wann eine Lernzielkontrolle geschrieben wird, doch meistens wird eine Lernzielkontrolle pro Halbjahr angefertigt.