Hauptinhalt

Am 08.02. trafen sich wieder alle Schülerinnnen und Schüler der Theodor-Litt-Realschule, um das erste Halbjahr offiziell zu beenden.

Besondere Aktionen, wie der Besuch beim WDR, die Aktionen der Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Projektes „Schule mit Courage“ oder auch des „Red Hand Days“ wurden vorgestellt.

Die sportlichen Ehrungen durften in diesem Jahr natürlich nicht fehlen. So wurden die Sieger des Milchcups und des Fußballturniers der Jahrgangsstufe 5 geehrt.

Den Abschluss der Veranstaltung bildete die Übergabe der besten Zeugnisse. Alle Schülerinnen und Schüler, die einen Notendurchschnitt von 2,0 oder besser hatten, wurden auf der Bühne für ihre hervorragenden Leistungen durch Herrn Pröpper geehrt.